März 2023

The SHAME must go on – Eine Physical Monkey Produktion
10. & 11. März 2023, je 20h | Flottmannhallen Herne

Drei Körper und ein Mast erkunden das peinlichste Gefühl
der Welt: die Scham. Ein Abend am Rande des Nervenzusammenbruchs
zwischen Physical Theatre und Zeitgenössischem Zirkus. Voller
Fettnäpfchen, Mitgefühl und hemmungsloser Schadenfreude.

Trailer: https://youtu.be/Ta04tTvcbM8

Tickets: https://www.proticket.de/spielstaetten/flottmann-hallen/

Februar 2023

»Neuer Zirkus Ruhr e.V.« lädt ein zum 1. Vernetzungstreffen

Freitag, 03.02.2023 von 17:00 -18:30 Uhr 

Flottmann-Hallen Herne, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne 

Der Neue Zirkus ist vielfältig, innovativ und lebendig und findet gerade im Ruhrgebiet mit der Vielfalt der dort vorhandenen Ressourcen einen idealen Nährboden! Um die in diesem Bereich tätigen Akteur:innen bestmöglich zu fördern, muss noch viel getan werden. Deswegen hat sich im Nachwirken der Ruhrkonferenz im Jahr 2020 das Bündnis »Neuer Zirkus Ruhr« zusammengeschlossen mit dem Ziel, eine langfristige Strategie für die Sparte Neuer Zirkus im Ruhrgebiet zu entwickeln. Im Jahr 2022 konnte aus dieser Initiative heraus der Verein »Neuer Zirkus Ruhr e.V.« gegründet und ein Projektbüro eingerichtet werden, das dabei helfen soll, Zirkusschaffende, urbane Bewegungskünstler:innen, Veranstalter:innen und Institutionen im Ruhrgebiet in allen Projektphasen einer Bühnenproduktion von Research über Kreation, Produktion, Aufführung, Publikumsentwicklung und Vermarktung besser zu unterstützten. Daneben sollen alle vor Ort ansässigen Akteur:innen vernetzt, Infrastrukturen weiter aufgebaut, Ressourcen gebündelt, Kontakte in die Politik ausgebaut, Fördermechanismen verbessert sowie der Bereich der Talentförderung und der Aufbau von Ausbildungsstrukturen weiter vorangetrieben werden.

Mehr Infos folgen

Workshop: Movement and Story

So., 26.2.2023, 10-13h | Open Space Bochum, Bessemerstr. 85

Du bist (angehende:r) Zirkusartist:in oder Tänzer:in und möchtest deiner Nummer oder deiner Choreo etwas „Story“ geben oder damit eine thematische Auseinandersetzung transportieren? In diesem Workshop geben Sabeth Dannenberg (www.physicalmonkey.com) und Kristin Scheinhütte (kristinscheinhuette.de) Einblicke in ihre Stückentwicklungsmethoden. Der Workshop richtet sich an alle, die Lust haben ihre Disziplin / ihren Körperausdruck und gegebenenfalls Zirkus-Requisit/ Objekt / Körper spielerisch zu entdecken und erzählerisch zu vertiefen. Der Workshop richtet sich ausdrücklich nicht nur an Profis, sondern auch an alle jungen Menschen ab 16 Jahren mit intensiven Zirkus-/Tanzerfahrungen. Das Angebot ist kostenlos, um verbindliche Anmeldung mit Angabe des Namens, des Alters und der Disziplin bis zum 24.2.2023 wird gebeten: per Mail info@physicalmonkey.com

Weitere Infos: http://www.physicalmonkey.com/

Kulturbörse Freiburg 23.-24.1.

Meet me @ Internationale Kulturbörse Freiburg

23.1.-24.1.2023

Trefft mich / treffen Sie mich an der BUZZ Pitching Session im Rahmen der diesjährigen IKF – Internationalen Kulturbörse Freiburg!

Am Dienstag, den 24. Januar können Sie bei Getränken und Häppchen (dankenswerterweise gestellt vom ATOLL Festival) eine kuratierte Auswahl von acht zeitgenössischen, tourfähigen Zirkusstücken aus Deutschland kennenlernen:

  • Chris Iris mit „GAP of 42“
  • Physical Monkey mit „GAIA – Sane again?“
  • LaMUle cirque mit „INSIDE“
  • Compagnie Soif Totale mit „DIVE IN“
  • Black Box Circus Company mit „CATOPTRIC“
  • Vivian Friedrich & The Schubert Sisters mit „Kristall Bohème“
  • Jana Korb – Narrativer Zirkus mit „#AbleBodiesAndStones“
  • PepeArts mit „Critical Spaces“  

 

Die BUZZ Pitching Session findet am Dienstag, den 24.01.2023 von 17.30-19.00 Uhr in Konferenzraum K1-4 statt. Jedes Stück wird in einem fünfminütigen Pitch vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, direkt Fragen an die anwesenden Künstler:innen zu stellen; die Moderation übernimmt Christoph Rummel. Die Dossiers der Stücke können im Nachgang auf der BUZZ-Website abgerufen werden. Einen entsprechenden Zugangslink stellen wir digital zur Verfügung. 

Der BUZZ ist auf der IKF am Messestand 2.0.7. zu finden (HIER geht es direkt zum Hallenplan). Dort können Sie außerdem das Kreationsbündnis Zirkus ON kennenlernen.

Dort findet Ihr/ Sie mich auch!

 

 

Premiere im Oktober!

the SHAME must go on
eine Groteske für drei Körper und einen Mast

hier geht’s zum Flyer

Premiere Münster / 7. und 8. Oktober, 20h, Theater im Pumpenhaus

Premiere Bochum / 14. und 15. Oktober, 19h30, ZEITMAUL-Theater Bochum

Die Scham ist immer schon da. Zum plötzlichen Sprung bereit, lauert sie auf ihren Auftritt. Und dann? Rote Ohren, schwitzige Finger, tausend Augen und bodenlose Abgründe.
Drei Körper und ein Mast erkunden in einem Theaterabend zwischen Zeitgenössischem Zirkus und Physical Theatre das peinlichste Gefühl der Welt. Was geschieht, wenn wir die Scham ins Rampenlicht zerren und sie mit offenen Armen empfangen? Spot an für unzählige Fettnäpfchen, Mitgefühl und hemmungslose Schadenfreude.

Eine Physical Monkey Produktion, in Koproduktion mit Theater im Pumpenhaus, in Kooperation mit Stadt Bochum, KoLabor, Open Space, Muschelhorn Telgte, gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt der Stadt Münster, Kulturbüro der Stadt Bochum, sponsored by Stadtwerke Bochum

 

 

 

 

Das Lächeln am Fuße der Fahne

Nächste Termine!

24.8. @ Freubad Sudmühle , Münster

26.8. @ Rathaus Clubbing Bochum

 

Sabeth Dannenberg bewegt sich in diesem Clown:innenstück zwischen dem Boden der Realität und den Träumen der Wirklichkeit. Unter der Regie von Raoul Schoregge (Chinesischer Nationalcircus) entstand ein solistisches Duett am Mast der Zeit, eingebettet in den 80er Jahre Klangteppich der Funkjazzikone Herbie Hancock.

CREDITS:

Spiel: Sabeth Dannenberg

Regie: Raoul Schoregge

Choreografie: Sun Qing Qing

Kostüm: Bettina Zumdick

Neue Produktion 2022 – Ein Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum

DEMNÄCHST IN IHREM THEATER: Unverschämt!

Die neue Physical Monkey Produktion mit Premiere im Oktober 2022 im Pumpenhaus Münster und im Zeitmaultheater Bochum.

News folgen mit Projektstart ab September. Stay tuned.

Gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Stadt Münster, Stadt Bochum

Ein Herzensprojekt der  Stadtwerke Bochum

In Koproduktion mit Theater im Pumpenhaus

In Kooperation mit Stadt Bochum, KoLabor Bochum, Open Space Bochum, Muschelhorn Telgte

Nächste Spieltermine:

Follow me on instagram: @sabeth_physicalmonkeytheater

NASS- ein Tanz-Theater-Konzert / Stadttheater Ingolstadt

Sa 25.06. 15.00 – 15.40 Uhr
So 26.06. 15.00 – 15.40 Uhr
Mo 27.06. 11.00 – 11.40 Uhr Schüler*innenvorstellung

PREMIERE: Das Lächeln am Fuße der Fahne / Südwind Festival Ingolstadt

Fr 01.07. 14h30-15h00

Fr 01.07. 17h30-17h00

Sa 02.07. 11h30

Sa 02.07. 14h00

NASS- ein Tanz-Theater-Konzert / Stadttheater Ingolstadt

So 03.07. 15.00 – 15.40 Uhr
Mo 04.07. 16.00 – 16.40 Uhr Schüler*innenvorstellung
So 17.07. 15.00 – 15.40 Uhr